Unsere Leistungen
  Sie sind hier: ASB Köln … mehr als Sie erwarten. > Osteoporose - Bleiben Sie in Bewegung
     

Osteoporose - Bleiben Sie in Bewegung

Einrichtungsleiterin Karin Knevels und Oberarzt Marius Braun

Das Service-Wohnen Rodenkirchen des ASB Köln lud Anfang Juni alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung über die Volkskrankheit Osteoporose ein. Osteoporose bringt das Gleichgewicht von Knochenaufbau- und abbauzellen aus dem Takt, was zu vermehrten Knochenbrüchen führt. Mit zunehmender Lebenserwartung steigt die Gefahr an Osteoporose zu erkranken. Etwa ein Viertel der über 50-Jährigen in Deutschland ist von dieser Krankheit betroffen, Tendenz steigend.

Einrichtungsleiterin Karin Knevels begrüßte die 40 Besucher, die sich in der Seniorenresidenz Rodenkirchen über das Thema Osteoporose informierten wollten. Als Experte war Oberarzt Marius Braun aus dem St. Antonius Krankenhaus zu Gast, der Vorbeugungsmaßnahmen und Behandlungen der Krankheit erläuterte. Die Besucher erhielten Antworten auf die Fragen welche Präventionsmaßnahmen es gibt, wie man das Risiko für einen Osteoporose bedingten Knochenbruch minimiert und welche Therapien es gibt, wenn es doch einmal zu einem Bruch kommt.

Wir bedanken uns bei Herrn Braun und dem Antonius-Forum für die bereichernde Veranstaltung. Besonders im Gedächtnis geblieben ist uns: BEWEGUNG IST DIE BESTE PRÄVENTION.

Ihr ASB Köln

 

 





ASB Köln
Sülzburgstraße 146
50937 Köln

 .
© 2007 -2014 ASB Köln