Unsere Leistungen
  Sie sind hier: ASB Köln … mehr als Sie erwarten. > Das Inkrafttreten der Pflegereform bringt viele Änderungen für Pflegebedürftige
     

Das Inkrafttreten der Pflegereform bringt viele Änderungen für Pflegebedürftige

Seit dem 01. Januar 2017 gilt das Pflegestärkungsgesetz II. Die Reform sorgt für mehr Individualität in der Pflege. Bisher stand die jeweilige Pflegestufe und die damit verbundene Pflegebedürftigkeit eines Menschen überwiegend im Zusammenhang körperlicher Einschränkungen. Seit dem Jahresbeginn 2017 werden auch geistige und seelische Beeinträchtigungen bei der Begutachtung berücksichtigt.

Ebenfalls neu ist die Klassifizierung der Pflegebedürftigkeit in fünf Pflegegrade. Die bisherigen Pflegestufen wurden somit abgeschafft, so dass die Begutachtung der Pflegebedürftigkeit zukünftig zu einer genaueren Einstufung in allen pflegerelevanten Lebensbereichen führt.

Die Umstellung und Zuteilung des neuen Pflegegrades erfolgt dabei automatisch, ohne neue Begutachtung. Pflegebedürftige, die bereits einer Pflegestufe zugeordnet waren, werden durch die Umstellung in finanzieller Hinsicht keine Nachteile oder Einbußen haben. Hierzu erhalten Sie von ihrer Pflegeversicherung in den nächsten Wochen einen Bescheid, der die genaue Zuteilung in einen der fünf Pflegegrade enthält.

Sollten Sie weitere Fragen rund um das Thema der Umstellung der Pflegegrade haben, können Sie sich gerne an folgende Ansprechpartner des ASB Köln wenden:

Köln-Sülz:

 

 

Frau Cammann

 

• Telefon: 0221 66007-195

 


 

 

 

Frau Schloz

 

• Telefon: 0221 66007-195

 



Köln-Rodenkirchen:

 

 


Frau Schaude

 


• Telefon: 0221 66007-653

 



Köln-Mülheim:

 

 


Herr Schiefer

 


• Telefon: 0221 66007-623

 


 

 

 

Frau Schloz

 

• Telefon: 0221 66007-623

 



Köln-Lindenthal:

 

 


Frau Knelangen

 


• Telefon: 0221 221-93225

 



Die wichtigsten Leistungen der Pflegeversicherung im Überblick.

Ihr ASB Köln


So erreichen Sie uns

Severinskirchplatz 8
50678 Köln

Telefon:     0221 66007-640
Telefax:     0221 66007-649





Veröffentlichung von Qualitätsprüfungen

Klicken Sie hier:


Unsere Leistungen


 .
© 2007 -2014 ASB Köln