Unsere Leistungen
  Sie sind hier: ASB Köln … mehr als Sie erwarten. > Erste Hilfe Ausbildung > Projekt "Defi Köln"
     

Projekt "Defi Köln"

Ein Impuls, der Leben rettet

Der plötzliche Herztod ist die häufigste Todesursache in Deutschland. Dieses Schicksal ereilt pro Jahr 800 - 1000 Patienten im Kölner Stadtgebiet. Nur schnelle Hilfe bringt Rettung. Die Überlebenswahrscheinlichkeit sinkt ohne erfolgreiche Defibrillation um etwa 10 % pro Minute.  

Ab 1. Januar 2009 werden an allen 87 Geschäftsstellen der Sparkasse KölnBonn, den KIM Krankenhäusern, am Flughafen Köln Bonn und an speziellen Brennpunkten, wie z. B. KVB-Haltestellen und Ordnungsamt, laientaugliche Lebens- rettungsgeräte der Firma „Schiller“ installiert.

Der ASB Köln beteiligt sich an diesem Projekt und bildet die Kölner Bürgerinnen und Bürger mit gezielten Reanimations- und Defibrillationsschulungen aus.

 

Für diesen Kurs gibt es keine festen Termine. Rufen Sie uns an, gerne stimmen wir mit Ihnen einen Termin ab.


Dauer:   2 Stunden
Kursgebühr:   20,00 Euro
Ort:   ASB Köln e. V.
    Sülzburgstraße 146, 50937 Köln-Sülz
       
Hinweis:   Der Kurs findet erst ab einer Teilnehmerzahl ab fünf Teilnehmer statt.
Anmeldung ist erforderlich!

So erreichen Sie uns:

Telefon: 0221 66007-165 E-Mail





 .
© 2007 -2014 ASB Köln